Schülerbilder (Auswahl) 2003-2018

A wie Anfang und B wie Bodenarbeit (Natural Horsemanship)

Wir beginnen mit einfachen Übungen mit Halfter und Führseil.

Ist die Zusammenarbeit zwischen Pferd und Mensch bereits am Boden mangelhaft, leidet darunter die Freundschaft, und euer Pferd wird es euch beim Reiten durch mangelnde Kooperation und Stress fühlen lassen. Mein Unterricht fängt deshalb mit JEDEM Schüler am Boden an.

  • Du lernst 5 Basis-Körpersprache-Vokabeln in der Sprache der Pferde die wirklich jeder Reiter "sprechen" sollte.
  • Du verstehst, wie man das Vertrauen eines jeden Pferdes gewinnt - und nicht durch Unachtsamkeit wieder verliert. Meistere 12 einfache, alltägliche Aufgaben - aber pferdegerecht.
  • Du übernimst sanft und fair die Position des Leitpferdes, um deinem Pferd Sicherheit zu geben. 12 Basis-Respekts-Aufgaben geben dir den perfekten Start. 6 davon sind für den Menschen, 6 davon für das Pferd.
  • Du erwirbst neues Wissen über Pferde und ihre Psychologie und kannst einordnen, welches Verhalten unsicher, "frech"/dominant, körperlich bedingt oder durch nicht Verstehen ausgelöst wird. Und kennst für dein Pferd passende Strategien.